Der Beratungsschwerpunkt: Meine Berufung & ich

„Mein Leben atmen mittendrin“

Ein typisches Anliegen aus einem Erstgespräch:
„Ich denke, ich habe grosses Glück, meine Familie zu haben. Und doch sagen mir meine innere Stimme und auch meine Liebsten, dass ich einen Frust in unser Familienleben einbringe. Ich weiss gar nicht so recht, woher er kommt. Ich vermute, er kommt daher, dass sich meine Gedanken seit einiger Zeit um die Frage drehen: „Was erfüllt mich eigentlich?“ Ich verändere mich gerade, ich merke es. Ich nehme wahr, dass neue Begabungen in mir wach werden, denen ich zuvor nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt hatte. Aber es fehlt mir eigentlich an Zeit und Musse, mich diesen zu widmen. Ich glaube, ich stehe im Moment in meinem Leben an. So will ich mir mal erlauben, die Frage zu stellen, was ich vom Leben jetzt und auch in Zukunft will –  und was das Leben von mir will. Ich möchte hinschauen, was das für mich, meine Familie und meinen Beruf bedeuten könnte. Ich will durchatmen und wieder einmal spüren, dass ich im Flow meines Lebens bin.“

Auswahl an Fragen, die Mütter oder Väter mitnehmen:

  • Wie schaffe ich es, mich selbst zu sein in meinem dichten Leben?
  • Was sind meine Talente und wie kann ich sie am besten leben?
  • Bin ich selbst auch hochsensitiv?
  • Was konkret ist meine Berufung? Wie lebe ich diese innerhalb und ausserhalb meiner Familie?
  • Was gibt mir Kraft? Was nimmt mir Kraft? Wo sind meine Leidenschaften?
  • Wie kann ich wieder in meine Mitte kommen, wenn ich mich verliere?
  • Wie schaffe ich es, meiner Intuition mehr zu vertrauen?
  • Wie kann ich mein Leben so leben, dass mehr Gelassenheit und Leichtigkeit Platz finden?

Home > Hochsensitiv-Beratung für Eltern > Meine Berufung & ich