Ist mein Kind hochsensitiv? Bin ich es?

Wer hochsensitiv ist, der nimmt  seine Umwelt intensiv wahr und verarbeitet seine Eindrücke tiefer und ausgeprägter als viele andere. Der sieht die Schönheiten und die Schattenseiten der Welt in auffallend starker Prägnanz. Der kann sich erstaunlich gut in andere hineinversetzen. Wer so offen ist, ist aber auch verletzbarer und kann mit Eindrücken und Reizen schneller überfordert sein. Und der läuft Gefahr, sich leichter zu verlieren. Denn jeder Input muss verdaut werden. Da ist es nicht immer vorhersehbar, was für ein Output entsteht – auch nicht für die Hochsensitiven selbst.

Anders, aber nicht alleine

Über die drei typischen Eigenschaften

Die „Zuviel-Spirale“

Home > Hochsensitive Kinder & ihre Eltern > Ist mein Kind hochsensitiv? Bin ich es?